Elektronische Unterstützung – überall und jederzeit. Künstliche Intelligenz durchdringt die Gesellschaft in vielen Bereichen. Ständig nehmen wir KI in Anspruch, wir benutzen Suchmaschinen, die die tägliche Suche nach Information ermöglichen, als hätte es nie eine andere Informationsquelle gegeben.
In unserer Welt ist Information alles. Wir sind fast durchgängig online. Unser Smartphone weiß, was uns interessiert, was wir unternehmen wollen, was wir kaufen und es liefert uns die gewünschten Informationen zu jedem Thema.

Ein Leben ohne elektronische Unterstützung ist mittlerweile undenkbar. Wir erschaffen uns eine intelligente, vernetzte Umwelt, die uns in allen Belangen unterstützt.
Und Chatbots bieten uns zusätzlich die Möglichkeit unseren Alltag zu erleichtern und Zeit zu sparen.
Wenn es um unserem wohlverdienten Urlaub geht, ist ein Bot ein wahrer Freund, denn er ist in der Lage den Nutzer in allen Phasen der Reise zu begleiten.
Der Nutzer fragt diesen, wohin er mit einem bestimmten Budget reisen kann oder wann die beste Zeit für einen Flug in den Süden ist. Der Bot beantwortet auch konkrete Anfragen zu Hotels oder Flugverbindungen.
Bei Ausflügen ist es möglich mit dem Bot seinen Reiseplan zu verwalten oder auf Facebook mit der Familie und den Freunden zu teilen.
Kayak beispielsweise bietet mehrere Chatbots an, die die Reiseplanung der Nutzer  unterstützen.
Die Anzahl der Benutzer sei kontinuierlich am Wachsen. Man könne erkennen, dass die Programme nun den Mainstream der Reisekunden erreichen, berichtet Matthias Keller, Chief Scientist in der Entwicklungsabteilung von Kayak.

Die Software-Programme sind die neueste Innovation im Bereich des digitalen Kundendienstes. Touristikunternehmen wie Expedia oder Reisesuchmaschinen wie Kayak und Skyscanner setzen Bots ein, um schneller, direkt und automatisiert mit Kunden kommunizieren zu können. Über Chatdienste wie Whatsapp oder den Messenger von Facebook kann der Nutzer einem virtuellen Assistenten Anfragen, Beschwerden oder sonstige Nachrichten schicken.
Die Branchenriesen Booking und Tripadvisor testen derzeit ebenfalls Chatbots. Es sind vor allem die Onliner, die sich dem Thema widmen.

„Inspiriere mich. Überrasche mich mit Reiseangeboten. “ Cheap Flights bietet im Bot die pure Inspiration. „Irgendwohin, wo es warm ist“ oder neue Entdeckungen werden mir vorgeschlagen. Je mehr Reiseangebote du dir anzeigen lässt, desto passender werden die Vorschläge mit der Zeit. Der Bot lernt dein Vorlieben kennen.

Geheimtipps finden:
„Verrate mir Geheimtipps und Sehenswürdigkeiten in der Stadt.“ Mag das Hotelzimmer samt Massagen und Restaurant noch so verführerisch sein. Irgendwann willst du die Stadt erkunden. Der Jiffy-Chatbot bleibt bei dir. Geheimtipps in der Nähe, beliebte Sehenswürdigkeiten und Shopping-Touren: der Bot zeigt dir alles.
Dank Routenplanung geht deine Entdeckungstour vom direkt Hotel los.


Die 5 größten Vorteile von Chatbots in der Tourismusbranche:

1. Erreichbarkeit – Mit Chatbots ist dein Ort oder Reiseunternehmen immer erreichbar. Wichtige Fragen und Bedürfnisse werden schnell beantwortet. Dies wirkt sich positiv auf deine Kundenbindung aus.

2. Effizienz – Chatbots sind im Gegensatz zum Menschen wahre Multitasking-Talente. Mehrere Anfragen werden parallel beantwortet.

3. Freundlichkeit – Chatbots kennen keinen Stress. Selbst beim stärksten Betrieb bleibt der Chatbot freundlich und gelassen.

4. Spieltrieb – Chatbots wecken den Spieltrieb und Entdeckergeist. 

5. Persönliche Bindung – Individuelle Chatbots schenken dir eine bessere User-Experience. Mit eigenem Namen, charmantem und witzigen Antworten emotionalisiert der Bot jeden Dialog.

Worauf wartest du noch? Hol´ dir deinen Chatbot unter botential.at um aus deinem Unternehmen das Beste herauszuholen.

Dein Team von botential